loading

Bitte warten ...


X

Für Flugreservationen müssen die Namen der Reisenden gemäss Reisepass angegeben werden. Über eventuelle Verfügbarkeitsprobleme informieren wir Sie innerhalb von 2 Arbeitstagen nach der Reservierung. Flugreisen unterliegen der Verfügbarkeit der Airlines. Es können Preisaufschläge anfallen. Für individuelle Flugpläne inklusive Upgrades (gegen Aufschlag) hinterlassen Sie bitte Ihre Wünsche im Zusatzfeld oder kontaktieren Sie unsere Reservationsabteilung unter 044 350 89 89




X

Jugendliche reisen in der gleichen Kabine mit zwei Erwachsenen zu einem reduzierten Preis mit. Der Aufschlag zum Kinderpreis wird von unseren Mitarbeitern bei der Offerte angepasst.




X
Warnung

Sie sind nun schon fast 30 minuten auf dieser Seite. Sie werden bald auf die Angebotsseite zurück gewiesen. Bitte schliessen Sie ihre Eingaben ab, sie müssen sonst den Vorgang erneut starten.
Timeout ist abgelaufen. Timeout ist abgelaufen. Timeout ist abgelaufen. Timeout ist abgelaufen. Timeout ist abgelaufen. Timeout ist abgelaufen. Timeout ist abgelaufen.





X
Warnung

Ich bin damit einverstanden, dass die Betreiberin von www.CruiseCenter.ch und verbundene Unternehmen (Cruisenet.ch, Best Cruises.ch, Marinoo.ch.) meine personenbezogenen Daten automatisiert speichern und bearbeitet. Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen ausschliesslich der Zusendung von Produktinformationen, der bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht. Ich bin einverstanden, dass das Öffnen der E-Mails und die angeklickten Links zu Zwecken der Optimierung unserer Kommunikation mit Ihnen protokolliert werden. Ich bin zudem damit einverstanden, dass mir die genannten Unternehmen in unregelmässigen Abständen per Email personalisierte Produktinformationen aus dem Bereich Reisen zukommen lassen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Email an service@cruisecenter.ch oder postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jedes Newsletters.







Reedereien
Favoriten favoriten (0)
Favoriten
noch keine Favoriten
Newsletter Abonnieren
 
American Cruise Lines

American Cruise Lines

Queen of the Mississippi

American Cruise Lines – Perfektion auf kleinen Schiffen

American Cruise Lines bieten Küsten- und Flusskreuzfahrten auf kleinen Schiffen in verschiedenen Regionen der USA: auf dem Mississippi, im Nordwesten, entlang der Südost- und Ostküste und im Nordosten. Highlights sind die zwei Raddampfer auf dem Mississippi, die von New Orleans bis Memphis, von Memphis bis St. Louis und von St. Louis bis Cincinnati verkehren.


Kreuzfahrten auf kleinen Schiffen sind intim und man fühlt sich wie zu Hause. Es ist der beste Weg, die USA zu sehen. Egal ob man eine Kreuzfahrt macht, um in einer wunderbaren Umgebung zu entspannen, um neue Gegenden zu erkunden oder um in warmer Kameradschaft zu schwelgen, eine Kreuzfahrt auf einem kleinen Schiff bietet für alle etwas. Jeder Raum hat 1. Reihe Sitze für die Schönheit Amerikas, während die Landschaft gemütlich vorbei zieht. Der nächste sichere Hafen liegt immer gleich um die Ecke und man ist in guter Gesellschaft mit gleichgesinnten Mitreisenden. Die talentierte Crew liest die Wünsche ihrer Gäste schon fast von den Augen ab, man fühlt sich bestens umsorgt.

Besonders geeignet für:

Die Schiffe von American Cruise Lines sind besonders geeignet für erfahrene und aktiv Reisende, Paare und Singles mit Qualitätsanspruch und Interesse an Kultur. Angesprochen werden Passagiere, die nach einer Reiseerfahrung im oberen Segment suchen, die Kurs auf vor dem Wetter geschütztere Destinationen und kleinere Häfen nimmt. Die Kreuzfahrtgesellschaft bietet auch gute Konditionen für Gäste mit eingeschränkter Mobilität, was sie vor allem bei Senioren beliebt macht.

Wie ist es denn wirklich?

Alle Schiffe von American Cruise Lines sind in Amerika gebaut und haben eine amerikanische Besatzung. Der Schwerpunkt liegt auf komfortablem Erkunden von geschützten Wasserwegen und kleinen Häfen, die nicht von grösseren Schiffen angefahren werden können. Es werden jeden Tag Häfen angefahren und die Schiffe liegen über Nacht angedockt. Die Bord-Lektoren legen auf ihren Lesungen den Fokus auf historisch signifikante Bauten und Gegenden und auf die Naturschönheiten unterwegs.
Eines der Highlights ist sicherlich die Abwesenheit von restriktiven Kontrollen, die Passagiere können ohne ID-Kontrollen an und von Bord gehen, das Crewmitglied auf der Gangway erkennt jeden Passagier persönlich.

Küche/Essen:

Das Essen an Bord ist traditionell amerikanisch mit regionalen und saisonalen Zutaten. Auf den Küstenkreuzfahrten stehen immer auch Meeresfrüchte auf dem Menü, auf dem Mississippi sind die Speisen von der Südstaaten-Küche und Nord-West-Pazifik-Region inspiriert. Zum Frühstück werden jeweils frisch gebackene Brote und Muffins angeboten, zum Mittag- und Abendessen sind frische Pies im Angebot, z.B. mit frischen Maine-Blaubeeren in der Sommersaison.

Für Kinder:

Kinder sieht man sehr selten an Bord, es werden keine Aktivitäten oder spezielle Programme für Kinder und Jugendliche angeboten. Auf den Sommer-Abfahrten in New England und Maine findet man eher ein jüngeres Publikum.
Azamara Club Cruises

Azamara Club Cruises

Azamara Journey

Azamara Pursuit

Azamara Quest

Azamara Club Cruises ist die neue 5-Sterne Marke von Celebrity Cruises. Die kleineren, sehr persönlichen Schiffe sind für 710 Gäste ausgelegt. Abseits der Hauptrouten werden viele kleine Häfen angelaufen. Vor allem erfahrene Kreuzfahrtgäste werden mit diesen Schiffen angesprochen. Bordsprache ist Englisch.
Die Azamara Quest ist eines von zwei Schiffen der Azamara Cruises. Sie ist 180 Meter lang. 390 Besatzungsmitglieder umsorgen die etwa 710 Passagiere. Die Kabinen sind modern und komfortabel. Viele Kabinen verfügen über einen eigenen Balkon. Die Standardkabinen messen ca. 15 m2, die Balkonkabinen etwa 20 m2 und die Suiten sind zwischen etwa 30 m2 und fast 60 m2 gross.

Besonders geeignet für:

Die Azamara Quest ist eine Bereicherung des Premium-Marktes für Kreuzfahrten. Die bekannte Qualität und Professionalität von Celebrity Cruises wird dieser Marke schnell ein treues Stammpublikum bescheren. Wenn Sie mit einer Kreuzfahrt auf einem kleineren Schiff mit hervorragendem Service und einer sehr guten Küche liebäugeln - dann ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, die günstigen Einführungspreise zu nutzen.

Atmosphäre an Bord:

Azamara Cruises spricht Gäste verschiedener Altersstufen an. Für Familien sind diese Schiffe weniger geeignet. An Bord geht es zwar exklusiv zu, die herkömmliche "Kleiderordnung" ist aber abgeschafft. Besonders fühlen sich Gäste an Bord wohl, die die internationale Atmosphäre schätzen. Wer schon viel von der Welt gesehen hat, wird mit Azamara Cruises sicherlich neue, spannende Ziele entdecken. Die Azamara Quest läuft auch viele kleinere, selten besuchte Häfen an.

Küche/ Essen:

Im Hauptrestaurant wird nicht zu festen Tischzeiten, sondern in einer offenen Sitzung gespeist. Es gibt freie Tischwahl, also keine festen Tische für die Dauer der Reise. Zusätzlich gibt es zwei Spezialitätenrestaurants (gegen Aufpreis). Das Aqualina bietet mediterrane Köstlichkeiten, im Prome C. werden Sie mit Steaks und Seafood verwöhnt. Einmal speisen Sie während der Reise ohne Aufpreis in einem der Restaurants (Gäste der Suiten: 2 Abende in den Spezialitätenrestraurants). Zusätzlich ist eine Tischreservierung in diesen Restaurants gegen eine Gebühr möglich.
Cruise Center

Cruise Center

Cruise Center Club Reisen

Cruise Center ist ein auf Kreuzfahrten spezialisertes Reisebüro mit Sitz in Zürich. Neutralität, Unabhängigkeit, Kontinuität, Kompetenz und Aufgeschlossenheit neuen Medien gegenüber haben Cruise Center zu einem der führenden Vermittler von Kreuzfahrten in der Schweiz aber auch weltweit gemacht – überall wo Qualität, Professionalität und Flexibilität angestrebt wird.

Als Spezialist kennen sie die Märkte und die bevorzugten Reiseziele der Kreuzfahrten-Kundschaft. Sie offerieren ausgewählte Kreuzfahrten Angebote zu absoluten Tiefstpreisen. Dank der schlanken und effizienten Strukturen kommen Sie rasch, günstig und bequem zu Ihrer Traum-Kreuzfahrt. Bei den meisten Reedereien zählt Cruise Center zu den besten Verkäufern und erhalten Angebote und Informationen aus erster Hand. Ihr Bonus-Vorteil: Viele Last-Minute oder Sonderangebote finden Sie exklusiv nur bei hier.

Firmengeschichte: Die Anfänge von CruiseCenter gehen auf das Jahr 2000 zurück. George Studer, der Firmengründer, setzte sich das Ziel, eine führende Online-Vertriebsplattform für Schiffsreisen zu kreieren. Damals lag der klassische Vertriebsweg von Kreuzfahrt Produkten im Bereich der traditionellen Reisebüros und im Direktvertrieb. Bislang wurde in der Schweiz nur ein sehr geringer Anteil von Kreuzfahrten online gebucht. Durch die Umstellung von vielen Reedereien von Katalogpreisen auf tagesaktuelle Preise, die je nach der Nachfragesituation angepasst werden, ist es für den Kunden sehr schwierig geworden, die gewünschte Reise zu einem attraktiven Preis zu buchen. An dieser Stelle kann das Internet einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bieten: Preisänderungen können jederzeit vorgenommen, und dem Kunden ohne grossen Zeitaufwand mit Hilfe der Internetplattform kommuniziert werden.

Paul Gauguin Cruises

Paul Gauguin Cruises

Paul Gauguin

Paul Gauguin Cruises – zu paradiesischen Orten in Harmonie mit der Natur

Paul Gauguin Cruises hat ihren Ursprung in Französisch Polynesien. Ihr Flaggschiff – die Paul Gauguin – hat sich auch ganz der Idylle des Inselparadieses verschrieben. Die Idee, paradiesische Orte zu erkunden, setzte PG Cruises nun auch mit der Tere Moana an anderen Orten auf der Welt fort.


Paul Gauguin Cruises wurde nach dem französischen Maler Eugène Henri Paul Gauguin benannt, welcher bis zu seinem Tod 1903 auf den Marquesas-Inseln in der Südsee lebte. Seine Bilder geben die farbenprächtige, exotische und unbekümmerte Welt der Südsee wieder. Das speziell für Südseereisen konzipierte Schiff mv Paul Gauguin wurde nach eben diesem grossen Maler benannt. Das Schiff war von 1998 bis 2010 für die Reederei Regent Seven Seas unterwegs. Im Januar 2010 übernahm die Reederei Paul Gauguin Cruises das Schiff. 2012 stiess die 1998 gebaute Yacht mv Tere Moana nach einer aufwendigen Totalsanierung zur Flotte und fährt neben der Südsee auch weitere paradiesische Orte dieser Welt an.

Besonders geeignet für:

Die Schiffe von Paul Gauguin sind besonders für Paare und Singles geeignet, welche eine unkonventionelle Route, gutes regionales Essen und wenig Unterhaltungsprogramme schätzen. Die Paul Gauguin besticht besonders durch ihr grosses Angebot an Wassersportaktivitäten, die Tere Moana eher durch ihre entspannt-exklusive Atmosphäre einer Privatyacht.

Wie ist es denn wirklich?

Die Schiffe wurden mit einem geringen Tiefgang konzipiert, und sind so in der Lage, in den flachen Gewässern von Französisch Polynesien kleinere Häfen anzulaufen. Die malerischen Orte bleiben den grösseren Kreuzfahrtschiffen verwehrt und so bietet Paul Gauguin Cruises auch an Land ein intimes Ferienerlebnis. Wer viel Unterhaltung, Musik und Action erwartet, wird hier enttäuscht. Paul Gauguin überzeugt vor allem durch die angelaufenen Häfen, die angebotenen Wassersportaktivitäten und das „Alles Inklusive“ Konzept: Trinkgelder und Getränke sind im Reisepreis eingeschlossen, was für ein entspanntes Verhältnis zwischen Crew und Passagieren sorgt.

Dekor:

Paul Gauguin Cruises wurde in Polynesien geboren, was auch das Design an Bord wiederspiegelt: Polynesische Schnitzkunst, Maori-Dekor und das dezente, etwas farblose Interieur wird mit modernen Hotelelementen kombiniert.

Küche/Essen:

Die offenen Essenssitzungen erlauben es einem, zu Essen wann und mit wem man will. Die gemütlichen Speisesääle sind grösstenteils mit Tischen für 6 bis 8 Personen ausgestattet und bieten eine ideale Möglichkeit jeden Abend neue Tischnachbarn kennenzulernen. Es gibt nur wenige bis gar keine Tische für zwei Personen.
Die Mischung aus französischer und polynesischer Küche auf der Paul Gauguin und die französisch-europäische Küche auf der Tere Moana wird vor allem abends sehr appetitlich präsentiert und ist qualitativ gut. Die Auswahl der im Reisepreis inbegriffenen Weine stammt grösstenteils aus Frankreich. Die Frühstücks- und Mittags-Buffets sind wenig abwechslungsreich.

Für Kinder:

Kinder sind herzlich willkommen an Bord. Jedoch bieten die Paul Gauguin Schiffe während den meisten Abfahrtsdaten keine speziellen Kinderbereiche oder Kinderbetreuungen an. Während den Schulferien gibt es einige Abfahrten die Schnorchel, Fahrrad oder Wanderausflüge für 9-17 jährige Kinder und ihre Eltern anbieten. An diesen Daten werden die Kinder zusätzlich mit Geschichtserzählungen oder Bastelstunden unterhalten.
Variety Cruises

Variety Cruises

MS Galileo

MY Harmony G

MY Harmony V

MY Pegasus

MY Variety Voyager

SC Panorama

SC Panorama II

Variety Cruises – eine neue Art eine Kreuzfahrt zu erleben


Variety Cruises ist die grösste Reederei, die Kreuzfahrten nur auf kleinen Schiffen anbietet. Ihre Flotte umfasst Motor- und Segelschiffe, die von 4 bis 36 Kabinen alles umfassen. Die Yachten und kleinen Schiffe erlauben es, wohlbekannte Destinationen zu besuchen aber ebenso kleine, einmalige und viel weniger besuchte Häfen und Buchten zu erkunden, in einer privaten, geselligen und entspannten Atmosphäre.


Variety Cruises bietet erlebnisreiche Kreuzfahrten für neugierige und unternehmungsfreudige Gemüter. Die Kombination zwischen dem privater Yacht/kleinem Schiff-Gefühl mit dem kompletten Eintauchen in die jeweilige Region und den faszinierenden Destinationen bietet eine einmalige und unvergessliche Erfahrung. Die Schiffe machen immer im Herzen der jeweiligen Häfen an und die Reederei bietet ein auf die Destination fokussiertes Programm an, sowohl an Bord wie auch an Land mit den Exkursionen in kleinen Gruppen. An Bord der Variety Cruises Schiffen erwartet Sie eine gute Küche, die stark von der Reisedestination abhängt und beeinflusst ist, spannende Reiserouten, die sowohl bekannte, wie auch unbekannte Juwelen umfassen und individueller Service.

Kinder sind zwar an Bord aller Schiffe willkommen, aber es wird kein spezieller Service oder extra Spielmöglichkeiten angeboten. Variety Cruises empfiehlt keine Kinder unter 11 Jahren mitzunehmen und deshalb sind alleine die Eltern für ihre Kinder verantwortlich.

Sprache an Bord ist hauptsächlich Englisch. Deutsch, Französisch und Russisch werden von den Cruise-Koordinatoren und vom Hotel-Personal auf regulären Kreuzfahrten gesprochen. Generell findet man an Bord viele verschiedene Sprachen, was Gelegenheiten bietet, sich mit vielen unterschiedlichen Nationalitäten auszutauschen. Exkursionen und Durchsagen werden generell in Englisch durchgeführt. Zudem werden an Englisch und manchmal auch Deutsch in den angelaufenen Häfen gesprochen.